- Bless vom Untertal -

Nachstehend möchte ich mich kurz vorstellen:
Ich erblickte am 19. Mai 1998 – in der schönen Steiermark – das Licht der Welt und bin sozusagen der “Clown” der Familie, der zu jeder Tages- und Nachtzeit zu Scherzen aufgelegt ist…mit mir kann man Pferde stehlen!

Meine Rufnamen sind “Joe-Anne”, “Joe” oder “Jogi” und falls ich die höre *g*, folge ich eigentlich sehr brav, wenn ich nicht gerade auf meinen “Ohren sitze” oder/und etwas Fressbares gefunden habe.

Im Sternzeichen bin also ein Stier. Das passt auf jeden Fall zu mir. Ich bin nämlich – laut den Aussagen meines Fraulis – zeitweise etwas stur, eigensinnig und manchmal auch ein bisschen – aber wirklich nur ein bisschen – anstrengend.
Damit ich auch positiv “auffalle”, möchte ich erwähnen, dass ich überaus freundlich und unkompliziert bin!

Mit 8 Wochen holte mich meine Familie zu sich nach Hause.
Dort war es gleich sehr lustig, weil ich – Gott Sei Dank – nicht alleine war. Es warteten schon zwei niedliche Yorkies, namens Jessy & Jolly, auf mich.

Auch mein Frauli und meine kleine Freundin Lisa haben sich von Anfang an sehr intensiv mit mir beschäftigt. Wir waren täglich spazieren und ich habe mir damals schon immer lustige Dinge einfallen lassen, zB. Kinderwagenreifen beißen, Ball im Wald verstecken, etc. Das war super – dachte ich zumindest – aber mein Frauli hat mir dann doch wichtigere Dinge beigebracht. Gemeinsam geht eben doch alles besser!!!
Unsere gemeinsame Zeit verbringen wir immer mit viel Spiel und Spaß, Agility, Schafe und Enten hüten.

Mit 15 Monaten war es dann soweit. Ich durfte zum 1. Mal bei einem Agility-Turnier starten. Bin sogar gleich 1. geworden!

Mein Frauli war damals – und ist es heute noch immer – extrem stolz auf mich! Naja, ich hab’s immer schon gewusst: Wir sind ein perfektes Team!!!

2003 qualifizierten wir uns erstmalig für die WM in Frankreich und im Jahr darauf gleich noch einmal für Italien!!!

Seit 2005 habe ich übrigens noch eine zweite Teamkollegin. Meine kleine Freundin Lisa! Sie läuft mit mir – wenn sie nicht gerade auf ihrem Pferd sitzt – wie eine “Große”! Das macht mir extrem viel Spaß! Wir haben übrigens schon viel miteinander erlebt und erreicht. Wir waren und sind zB. Jugend-Staatsmeister, Junior-Champion 2005 mit unserer Mannschaft, Vize-Junior-Champion 2006 und Junior-Champion 2007 geworden!

Lisa und ich haben sowieso täglich Spaß miteinander! Sie lernt mir immer wieder neue Kunststücke und ich darf ihr Pferd “betreuen”. Das heißt ich muss es von der Koppel holen; muss aufpassen, dass es beim Putzen ruhig stehenbleibt und dann muss ich natürlich beim Reiten auf die beiden aufpassen…wow, so ein Tag ist ganz schön anstrengend! Aber was tut man nicht alles für seine besten Freunde!!!

So, ich glaube, ich habe jetzt genug von mir erzählt. Falls ihr noch mehr wissen wollt, könnt ihr ja gerne noch weiter auf der HP Ausschau nach mir halten :-)